Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur.

Sonntag, 18. Dezember 2011

Salzburg im Advent!

By On 17:57
Endlich komme ich wieder dazu einen Post zu veröffentlichen, der letzte ist ja schon ein Weilchen her. Aber schön langsam beginnt sich alles wieder zu normalisieren und einzupendeln. Außerdem dauert es nicht mehr lange und ich kann Euch den neuen Garten präsentieren.
Derzeit heißt es noch am Wochenende Zeit totschlagen, denn was soll man schon großartiges im Hotelzimmer machen - rumsitzen und fernsehen? Das wird auf Dauer auch langweilig. Aber Salzburg wäre nicht Salzburg, wenn es nicht überall Adventmärkte geben würde. Diese muss man sich zwar mit vielen anderen Touristen teilen, trotzdem sind sie einen Besuch wert. Einen ganz besonderen Flair findet man bei den Christkindlmärkten in den Ortschaften St. Wolfgang, St. Gilgen und Strobl rund um den Wolfgangsee. Wenn man Lust hat, kann man auch per Schiff zwischen den einzelnen Orten hin- und herfahren.

doch zunächst ein Blick auf Eugendorf - der Hang ist eigentlich eine Schipiste 


ein Blick auf den Wolfgangsee


Bad Ischl - des Kaisers Sommersitz


Theater- und Kongresszentrum in Bad Ischl


St. Wolfgang am Wolfgangsee


das wohl berühmteste Hotel am Wolfgangsee


Adventmarkt


ein traumhafter Ausblick


typisch für den Wolfgangsee - bereits in Strobl







Mit diesen Bildern wünsche ich meinen Lesern einen schönen, besinnlichen 4. Adventsonntag.

Montag, 5. Dezember 2011

Der Garten im Dezember!

By On 23:16
Vergangenes Wochenende haben wir uns endlich die Zeit genommen den Garten bzw. unsere Topfpflanzen winterfest zu machen, dass bedeutet, wir haben die vielen Töpfe an die Hausmauer gerückt und mit Kokosmatten und Wintervlies verpackt.
Außerdem nutzte ich die Gelegenheit wieder etwas durch den Topfgarten zu streifen und siehe da, es blüht doch noch so einiges - ganz ehrlich, dass hätte ich überhaupt nicht erwartet.

die Rosen haben immerhin noch ein paar Blüten, aber lange kann es nicht mehr bis die kommenden frostigen Nächte auch diese dahinraffen


viel Freude bereiten die Herbstmagariten, sie blühen jedes Jahr bis der Schnee kommt


auch die Chrysanthemen trotzen noch dem nahenden Winter





die Erdbeeren wollen auch noch nicht aufgeben


unser Werk