Enter your keyword

Dieser österreichische Gartenblog beinhaltet Gartentipps für Blumen, Gemüse und Gärtnern im Topf, interessante Buchvorstellungen und Einblicke in Salzburgs unvergleichliche Natur. Zudem wird fleißig gekocht und gebacken.

Freitag, 12. Januar 2018

Buchtipp: Das Blech-Kochbuch - 1 Blech - 50 Rezepte! Inklusive Rezept für Ofenlachs nach provenzialischer Art.

Es wird wieder gekocht ...

Im Vorfeld meiner Schwangerschaften waren Jakob und ich oft in der Küche beschäftigt. Wir wollten so viel wie möglich für die Zeit nach der Geburt vorbereiten. Darüber hinaus musste die teilweise tiefgekühlte Ernte noch verarbeitet werden, zum anderen eignete sich der Herbst perfekt um Neues auszuprobieren. Der Garten ruht, es wird ohnehin früh finster und gesät wird nicht vor Jänner. Wie Du vielleicht schon mitbekommen hast, besitzen wir seit dem Sommer einen neuen Dampfbackofen. Ich bin von diesem Gerät schlichtweg begeistert und würde es um Nichts in der Welt mehr hergeben. Was liegt daher näher als den Dampfbackofen für ein bekömmliches Ofengericht zu nutzen? Im Callwey-Verlag ist passend zum Thema von Kate McMillan "Das Blech-Kochbuch - 1 Blech - 50 Rezepte" erschienen, welches ich Dir nun näher vorstellen möchte.

Gartenblog Topfgartenwelt Buchvorstellung Blech-Kochbuch 1 Blech 50 Rezepte: mit Rezept für Ofenlachs nach provenzialischer Art
 

Buchtipp "Das Blech-Kochbuch - 1 Blech - 50 Rezepte"

Kochbücher erobern vor allem dann mein Herz, wenn sie Rezepte enthalten, die man zu Hause ohne viel Aufwand nachkochen kann. Dies trifft auf die Rezepte im Buch auf alle Fälle zu. Nicht nur die Bilder machen Lust auf mehr, sondern auch die Rezepte selbst.

Gartenblog Topfgartenwelt Buchvorstellung Blech-Kochbuch 1 Blech 50 Rezepte: Callwey-Verlag
 *) Callwey-Verlag

Unterteilt ist das Blech-Kochbuch in vier große Kapitel: Basics (Pflege von Backblechen, Vorbereitung, usw.), Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte sowie Gemüse. Wer vegane Gerichte sucht, ist allerdings mit diesem Buch nicht gut beraten und sollte besser auf ein Spezialkochbuch zurück greifen. Auch Süßes wird man nicht finden. Das Herz der Autorin schlägt für pikante Gerichte.

Gartenblog Topfgartenwelt Buchvorstellung Blech-Kochbuch 1 Blech 50 Rezepte: Food-Fotografie Ofenlachs nach provenzialischer Art

Backbleche sind meistens ja nicht so lustig zum Putzen, überhaupt, wenn sie verklebt und eingebrannt sind. Daher liefert Blech-Kochbuch-Autorin Kate McMillan gleich einige Ratschläge mit, um dies zu vermeiden. Ich wollte den Dampfbackofen bzw. das Backblech nach dem Kochen so wenig wie möglich putzen und griff daher zu unserer Porzellanform. Sie bietet viel Platz, schont das Blech und kann in den Geschirrspüler gesteckt werden. Aber auch Backtrennspray oder Backpapier leisten gute Dienste.

Gartenblog Topfgartenwelt Buchvorstellung Blech-Kochbuch 1 Blech 50 Rezepte: Kochbuch für einfache schnelle Rezepte aus dem Ofen

Fast alle Rezepte sind mit wunderschönen Food Fotografien versehen und erstrecken sich über eine Doppelseite. Die Zutatenliste ist weitgehend nicht ausgefallen und die Beschreibung sehr verständlich. Man kann eigentlich nichts falsch machen.

Die Rezepte orientieren sich auch ein wenig an den Jahreszeiten, so dass man stets auf seine Kosten kommt. Für den Herbst eignet sich z.B. das Rosmarin-Senf-Hähnchen mit glasiertem Kürbis oder Hackbraten mit Champignons und Kürbispüree. Zudem gibt es auch ein Gericht für die Spargelsaison: Hähnchenschnitzel mit Spargel. Für einen kalten Wintertag könnte ich mir gut einen Ofenkartoffel mit Pancetta, Brokkoli und Käse vorstellen. 

Gartenblog Topfgartenwelt Buchvorstellung Blech-Kochbuch 1 Blech 50 Rezepte: pikante Rezepte aus dem Ofen

Grundsätzlich ist zu sagen, dass Kate McMillan in ihrem "Blech-Kochbuch - 1 Blech - 50 Gerichte" die unterschiedlichsten Kochrichtungen verarbeitet. So findet man unter anderem mexikanische, asiatische oder auch italienische Einflüsse. Mir persönlich gefällt es ebenfalls sehr gut, dass ich bei vielen Gerichten Zutaten aus dem eigenen Gemüsegarten verwenden kann, der ja jedes Jahr zahlreiche Kostbarkeiten aus kontrolliert biologischem Anbau hergibt. Nun möchte ich Dich aber nicht länger auf die Schulter spannen und lade Dich herzlich ein mit mir eine Runde zu kochen.

Rezept: Lachs nach provenzialischer Art mit Kartoffeln und Kirschtomaten

Zunächst einmal herzlichen Dank an den Callwey-Verlag, dass dieses Rezept basierend auf dem Buch hier erscheinen darf!

Gartenblog Topfgartenwelt Buchvorstellung Blech-Kochbuch 1 Blech 50 Rezepte: abwechslungsreiche Gerichte für das Backblech
 
Du brauchst:
185g Kirschtomaten
Olivenöl
Meersalz + frisch gemahlener Pfeffer
4 Wildlachsfilets
2 EL frisch gehackter Rosmarin
2 EL frisch gehackter Estragon
500g Babykartoffeln
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL frisch gepresster Zitronensaft

1. Den Ofen auf 230°C vorheizen und das Backblech vorbereiten (Backpapier).

2. Kirschtomaten mit einem Teil des Olivenöls marinieren und je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Aus dem restlichen Olivenöl, Salz, Pfeffer, Rosmarin und Estragon eine Marinade herstellen und den Lachs damit gut einstreichen.

Gartenblog Topfgartenwelt Buchvorstellung Blech-Kochbuch 1 Blech 50 Rezepte: schnelle Gerichte aus dem Ofen - Ofenrezepte
 
4. Die Babykartoffeln halbieren und mit Olivenöl, Pfeffer und Salz abmachen. Mit der Schnittfläche nach unten kommen sie nun für ca. 8 Minuten in den Ofen. Danach kommen der Lachs und die Tomaten hinzu und verbleiben gemeinsam mit den Kartoffeln für weitere 10 Minuten im Ofen. Das Gericht ist fertig, wenn die Zutaten allesamt gar sind.

5. Vor dem Servieren die Babykartoffeln mit Petersilie bestreuen und den Lachs mit Zitronensaft marinieren. 

Gartenblog Topfgartenwelt Buchvorstellung Blech-Kochbuch 1 Blech 50 Rezepte: pikante Backofenrezepte

Gutes Gelingen!

Vielen herzlichen Dank an den Callwey-Verlag, welcher mir diese Buchvorstellung ermöglichte!

"Das Blech-Kochbuch - 1 Blech - 50 Gerichte", Kate McMillan, Callwey-Verlag, 112 Seiten, ISBN 978-3-7667-2284-3, € 20,00.

Zum Pinnen:

Buchvorstellung Blech-Kochbuch 1 Blech 50 Rezepte - Rezept Ofenlachs: Gartenblog Topfgartenwelt #Buchvorstellung #Kochbuch #Ofenrezepte #Ofengerichte #Rezept #Ofenlachs #provenzialisch

Bis bald und baba,
Kathrin

Kommentare:

  1. Guten Morgen Kathrin,
    ich hoffe Ihr seit alle gesund und munter?

    Das ist ja mal ein ganz anderes Lachsrezept als der finnische Lachs im Backofen - bestimmt werde ich dies mal nachkochen.
    Überhaupt scheint das ein Buch nach meinem Geschmack zu sein - größere Mengen (immer praktisch dann kann man am nächsten Tag nur nochmal erwärmen) und schöne Fotos! Meine Buchliste wächst und wächst ...
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin,
    vielen Dank für das Rezept. Diesen Lachs mit Kartoffeln und Tomaten werde ich bestimmt einmal backen. Du Kathrin, deine Fotos sind wunderschön! Du hast die Esswaren sehr schön dargestellt und super, super Bilder davon geschossen! Sie machen extrem "gluschtig" zum Essen.
    Dir eine schönes Wochenende mit deiner lieben Familie und liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin,
    oh, das ist ein geniales Kochbuch! Das Beispielrezept klingt sehr lecker, vielen Dank dafür!
    ♡☆♡☆♡☆♡☆♡☆♡
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥
    P.S: sag mal, ist meine Karte schon bei Dir angekommen?

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kathrin,
    das sieht sehr lecker aus, es sind bestimmt viele tolle Ideen in Buch.
    Ich gratuliere dir noch ganz herzlich zur Geburt!!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kathrin, bei dieser herrlichen Buchrezension ist mir mal wieder das Wasser im Mund zusammengelaufen. Ich habe einen Steamer separat zum Backofen, der nächste Backofen wird dann aber garantiert so ein Kombi-Gerät mit gleich eingebautem Steamer. Und ich hab praktisch keine Kochliteratur für den Steamer, für Blechgerichte schon mal überhaupt gar nicht... Dieses tolle Buch gönne ich mir! Die Rezepte tönen voll nach unserem Geschmack, leichte, internationale Gerichte mit viel Gemüse, das kommt hier gut an!
    Vielen Dank für die Buchvorstellung und liebe Grüsse an Dich und den Kleinen,
    Arletta

    AntwortenLöschen
  6. Hi Kathrin! an interesting recipe. Greetings

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kathrin,
    danke für das Rezept, das ich sehr aufmerksam gelesen habe. Am Wochenende wird bei uns Wildlachs vom Backblech gegessen.
    Ich finde es schön, dass Gerichte sich an den Jahreszeiten orientieren. Schöne Fotos hast Du gemacht.
    Alles Gute für den Kleinen und Dich und ein gemütliches Wochenende.
    Loretta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kathrin,
    danke für die interessante Buchvorstellung und das Rezept. Ich backe viel im Backofen.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und alles Gute euch allen.
    Viele liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kathrin,
    bei diesen Bildern würde man am liebsten alles stehen und liegen lassen, um in die Küche zu laufen und zu kochen beginnen!
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  10. Ich werde mir das Buch bestimmt mal in der Buchhandlung anschauen. Für schnelle Rezepte bin ich immer zu haben. Ich kann ja erstmal dein Rezept ausprobieren. Meine Dampfgarer-Rezepte suche ich immer im Netz....da fehlt mir auch mal ein gutes Kochbuch, falls es das gibt.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Das Rezept, liebe Kathrin, liest sich gut und das fertige Gericht sieht gut aus. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Was will man mehr?
    Essen vom Blech ist gar nicht schlecht, nicht jeden Tag, aber gerne ab und zu.
    Danke für die Buchvorstellung.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht ja alles sooo lecker aus. Ich bin ja Vegetarier, aber vielleicht kann man die Rezepte ja abwandeln. Mal schaun ob es das Buch in unserer Buchhandlung gibt.
    Liebste Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kathrin,
    hhhmmmm das Rezept und deine Fotos machen Appetit und neugierig auf das Buch...schnelle und einfache Gerichte sind immer nach meinem Geschmack - ich werde in meinem Buchladen nach dem Kochbuch mal Ausschau halten.
    Schönen Sonntag, Marita

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kathrin,

    dieses Kochbuch mit total leckeren Rezepten, die ganz nach meinem Geschmack sind, ist wirklich toll.
    Alle Gemüse- und Fischfans kommen hier voll auf ihre Kosten. :-)

    Vielen Dank fürs Vorstellen.

    Ganz liebe Grüße und dir einen schönen Sonntag
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kathrin,

    das klingt ja super lecker!! In meinem Backofen kann ich auch dampfgaren und finde das auch so klasse. Einziges Manko, ich mag ihn nicht so gerne putzen und vermeide meistens so spritzende Gerichte. Fisch und Gemüse liebe ich allerdings sehr und die mache ich auch in der Auflaufform im Backofen. Ich werde mir das Buch mal vormerken, klingt wirklich richtig gut♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kathrin,
    das ist eine tolle Sache mit dem Dampfgaren!!! Mein Backofen kann es leider nicht :( Das Rezept hört sich sehr lecker an und das Buch sehr interessant. Danke für die tolle Buchvorstellung. Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Kathrin,
    danke für die Buchvorstellung. Das vorgestellte Rezept klingt lecker. Werde ich bestimmt nachkochen. Das Buch wird beim nächsten Besuch im Buchladen auf meiner Liste stehen. Ich mag Gerichte aus dem Ofen sehr gerne.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Kathrin, das scheint ein wirklich gutes Kochbuch zu sein! Danke für die Vorstellung :-)
    Dein Essen sieht sehr lecker aus und Ofengerichte finde ich per se schon mal großartig, hat man doch nicht tausend Töpfe abzuwaschen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen